Herr Von Ribbeck Grundschule Arbeitsblätter

Herr Von Ribbeck ist eine bekannte Figur aus der deutschen Literatur und eignet sich hervorragend als Thema für Arbeitsblätter in der Grundschule. Mit seinen Geschichten und Gedichten bietet er den Schülerinnen und Schülern eine spannende Möglichkeit, ihre Lesefähigkeiten zu verbessern und ihre Kreativität zu entfalten. In diesem Zusammenhang können verschiedene Arbeitsblätter genutzt werden, um das Verständnis für die Texte zu vertiefen und das Interesse an der Literatur zu wecken.

Arbeitsblätter – Grundschule Herr Von Ribbeck




Herr Von Ribbeck Arbeitsblätter Grundschule

Herr Von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland,
Ein Birnbaum in seinem Garten stand,
Und kam die goldene Herbsteszeit
Und die Birnen leuchteten weit und breit,
Da stopfte, wenn’s Mittag vom Turme scholl,
Der von Ribbeck sich beide Taschen voll,
Und kam in Pantinen ein Junge daher,
So rief er: „Junge, wiste ’ne Beer?“
Und kam ein Mädel, so rief er: „Lütt Dirn,
Kumm man röwer, ick hebb ’ne Kern.“

Übungen

  1. Was stand in Herr Von Ribbecks Garten?
  2. Wann leuchteten die Birnen weit und breit?
  3. Was tat Herr Von Ribbeck, wenn es Mittag vom Turme scholl?
  4. Was rief er, wenn ein Junge vorbeikam?
  5. Was rief er, wenn ein Mädchen vorbeikam?


Arbeitsblätter – Herr Von Ribbeck Arbeitsblätter Grundschule


 

 

 


Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland war ein reicher Gutsbesitzer, der im 19. Jahrhundert lebte. Er war bekannt für seine Großzügigkeit und seine Liebe zu seinen Mitmenschen.

Eines Tages, als er spürte, dass sein Ende nahte, rief er seine Kinder zu sich und sagte: „Ich habe euch etwas zu sagen. Wenn ich gestorben bin, sollt ihr eine Birne auf meinem Grab pflanzen. Und wenn diese Birne Früchte trägt, dann sollt ihr sie den Kindern schenken, die jeden Tag zur Schule gehen.“

Nach seinem Tod pflanzten seine Kinder eine Birne auf seinem Grab und sie gedieh prächtig. Jeden Herbst kamen die Kinder aus dem Dorf und sammelten die süßen Früchte. So erfüllte sich der Wunsch von Herrn von Ribbeck, auch nach seinem Tod den Kindern eine Freude zu bereiten.

Die Bedeutung von Herrn von Ribbeck

Herr von Ribbeck ist ein Symbol für Großzügigkeit und Nächstenliebe. Sein Vermächtnis zeigt, dass es wichtig ist, auch nach dem Tod Gutes zu tun und anderen zu helfen. Seine Geschichte hat sich in der deutschen Literatur und Kultur fest verankert und wird noch heute gerne erzählt.

  1. Herr von Ribbeck war ein reicher Gutsbesitzer im 19. Jahrhundert.
  2. Nach seinem Tod pflanzten seine Kinder eine Birne auf seinem Grab.
  3. Die Birne gedieh prächtig und die Kinder aus dem Dorf sammelten jedes Jahr die süßen Früchte.
  4. Herr von Ribbeck ist ein Symbol für Großzügigkeit und Nächstenliebe.

Fazit:

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland ist eine bekannte Figur in der deutschen Literatur und Kultur. Seine Geschichte zeigt, dass es wichtig ist, auch nach dem Tod Gutes zu tun und anderen zu helfen. Sein Vermächtnis lebt bis heute weiter und inspiriert Menschen dazu, großzügig und liebevoll zu sein.